free

Müssen wir uns um unsere Freiheit Sorgen machen?

Was denkt ihr:

  • Freiheit und Demokratie sind für mich…
  • Meine Freiheit gerät an Grenzen, wenn…
  • Ich mach mir (keine) Sorgen über meine Freiheit, weil…
  • Was mir Angst macht, ist…

Eure Meinung hierzu:

  • Soll jede_r die gleichen Rechte haben? Warum (nicht)?
  • Was kann unsere Freiheit und Demokratie sichern?
  • Für Freiheit und Demokratie, welche Rolle spielt die Justiz?
  • Welche die Polizei?
  • Welche Rolle spiele ich?

Mail Was würden Sie antworten? Ihr Statement als Text-, Audio- oder Videodatei. Wir berichten im Blog, unserem Dialog.

free - Perspektiven auf die Freiheit

So heißt der Dialogprozess, den wir mit Ihnen beginnen wollen. Kleine Goldfelder zwischen Gericht und Knast waren Auslöser. Erste Perspektiven findet man in dem gleichnamigen Buch, das im Oktober 2020 erscheint.

Darin erkunden elf namhafte Autor_innen von 17 bis 64 ‘Freiheit’ aus ihrer persönlichen oder fachlichen Sicht. Sieben spannende Menschen offenbaren ihre Schicksale und was Freisein, für sie bedeutet.

Dokumentarische Kunstfotografien von der Installation free von Winfried Muthesius im Kriminalgericht Moabit regen eigene Überlegungen zu ‘Freiheit’ an.

Persönliche Schicksale im Visier

  • Jeder hat seine Geschichte. Mir haben z.B. zwei Richterinnen, die sich um schwere Straftaten kümmern müssen, die ihre erzählt. Was ist deine Geschichte?
  • Sanitäter Ronny sprach über seine Vorfälle im Kriminalgericht Moabit und warum er sich frei fühlt und seine Arbeit so liebt. Was braucht ihr, um frei zu sein?
  • Eine Goldbeschneiderin bekennt, dass sie ihren Beruf nie erlernen wollte und welchem Druck sie ausgesetzt war. Wann fühlt ihr euch unfrei und gefangen?
  • Gerichtsreporterin Uta Eisenhardt verarbeitet ihre Erlebnisse in Büchern, aus denen schon Kinofilme wurden. Wie verarbeitet ihr, was euch am Herzen liegt?
  • Frau Konal, Reinigungskraft, hat ein Geheimrezept, das ihr ermöglicht mit den Menschen gut auszukommen. Wie ist das bei dir?
  • Justizwachtmeister Dexheimer ist ein wichtiges Rad im Getriebe für mehr Gerechtigkeit. Hast du schon mitgeholfen, dass etwas gerechter wird? Wie? Worum ging es da? Schreibt an mail@free2020.de. Wir berichten in unserem Blog, dem Dialog.

113

mal FREI

33.649

Wörter

11

Autor_innen

230

mal GOLD

48

Doku-Fotos

637

aromatische Tassen Kaffee